Lehmeier´s, Inhaber Josef Meier, Alois-Senefelder-Str. 6a, 92318 Neumarkt
Vor mehr als 60 Jahren gründete meine Mutter Maria Lehmeier den „Lehmeier’s Imbiss“, der sich mittlerweise sicher als Neumarkter Traditionsunternehmen bezeichnen darf. Anfangs betrieb sie an jedem Montag einen Verkaufswagen direkt vor dem Neumarkter Rathaus im Zentrum der Stadt, egal ob im Sommer oder im tiefsten Winter. Der damalige “Würstlstand” zog Jung und Alt wie ein Magnet an und sie machte sich schnell einen guten Namen in und um Neumarkt. Warum? Geschmeckt hat es den Leuten bei der Lehmeier Mare immer und ein herzliches Wort war für jeden dabei! Die Marke „Lehmeier’s Imbiss“ war geboren. Schon jetzt dachte meine Mutter weiter. Sie entschloss sich daher im Jahr 1950 die “gewedelten Heringe” am Neumarkter Volksfest einzuführen. Die Heringsbraterei am Volksfest war wohl die erste große Veranstaltung, die Sie mit Bravour meisterte und mit Leben erfüllte. Sie ebnete damals die Bahnen für unseren langfristigen Erfolg und einen Namen, der nun für Top-Service, einmaligen Genuss und das Versprechen für höchste Qualität steht. Als sich meine Mutter aus dem Geschäft zurückzog, übernahm ich mit meiner Familie das Imbiss Geschäft. Wir führten Ende der 80ziger und Anfang der 90ziger Jahre fortlaufend neue und zur damaligen Zeit “innovative Produkte” wie Pommes F r i t e s , Hamburger und Hot Dog ein. Außerdem erhöhten wir die Anzahl unserer Verkaufstage: seitdem stehen wir mit unserem Verkaufswagen nicht mehr nur montags, sondern auch donnerstags und freitags vorm Rathaus in Neumarkt. Nach vielen Jahren verabschiedeten wir uns von der Heringsbraterei am Volksfest. Jetzt beginnt die Lehmeier’s Schaschlik-Ära! Eine weitere Spezialität, die viele von weit her zu den Neumarkter Traditionsfesten zieht. Anfang 2000 gründeten wir unsere erste Filiale mit „festem Wohnsitz“ im damaligen Meisterkauf (jetzt Real-Markt), wo wir seitdem die Möglichkeit nutzen, unser Sortiment stetig zu erweitern. Aus dem Imbiss wird ein Schnell- R e s t a u r a n t . Hier wird gekocht und gebraten, was Pfanne und Grill hergeben. Unsere umfangreiche Speisekarte erfreut sich großer Beliebtheit. Genuss und Qualität bleibt unser Motto! Seit 2004 werden wir vermehrt für Caterings, Events und Betriebsfeste jeglicher Art gebucht. Unsere Kompetenz in Sachen Großveranstaltungen hat sich herumgesprochen. Neumarkter Firmen wie Dehn+Söhne, Pfleiderer, Max Bögl, aber auch auswärtige Firmen wie Aldi, Puma, Siemens und viele mehr, betrachten uns als engagierten, professionellen Partner wenn es um die Bewirtung ihrer großen Events geht. Das Equipment und die Logistik für die umfangreichen Aktivitäten und Events erfordern viel Platz! Unser „Stammhaus“, mein Elternhaus in der Altdorfer Straße in Neumarkt, wurde uns als Firmensitz zu klein. Der Umzug des Betriebes in eine größere Halle mit zusätzlichem Bürotrakt war unumgänglich und wurde im Jahre 2012 im Neumarkter Industriegebiet Stauf-Süd verwirklicht. Im neuen „Lehmeier‘s Logistik- und Trainingscenter“ haben wir nun genügend Fläche. Von hier aus können wir jetzt problemlos mehrere Veranstaltungen parallel vorbereiten. Die kontinuierliche Schulung unserer Mitarbeiter liegt uns ebenfalls am Herzen. Auch hierfür haben wir ausreichend Platz geschaffen. Nach über 60 Jahren stehen wir immer noch für tollen Genuss, Spitzenqualität und exzellenten Service! Und im Mittelpunkt steht der Kunde! Ihr Josef Meier
“Die Geschichte vom Würstchenstand zum Gastronomie-Profi in über 60 Jahren”
Essen mit
Lehmeier´s, Alois-Senefelder-Str. 6a, 92318 Neumarkt
Vor mehr als 60 Jahren gründete meine Mutter Maria Lehmeier den „Lehmeier’s Imbiss“, der sich mittlerweise sicher als Neumarkter Traditionsunternehmen bezeichnen darf. Anfangs betrieb sie an jedem Montag einen Verkaufswagen direkt vor dem Neumarkter Rathaus im Zentrum der Stadt, egal ob im Sommer oder im tiefsten Winter. Der damalige “Würstlstand” zog Jung und Alt wie ein Magnet an und sie machte sich schnell einen guten Namen in und um Neumarkt. Warum? Geschmeckt hat es den Leuten bei der Lehmeier Mare immer und ein herzliches Wort war für jeden dabei! Die Marke „Lehmeier’s Imbiss“ war geboren. Schon jetzt dachte meine Mutter weiter. Sie entschloss sich daher im Jahr 1950 die “gewedelten Heringe” am Neumarkter Volksfest einzuführen. Die Heringsbraterei am Volksfest war wohl die erste große Veranstaltung, die Sie mit Bravour meisterte und mit Leben erfüllte. Sie ebnete damals die Bahnen für unseren langfristigen Erfolg und einen Namen, der nun für Top-Service, einmaligen Genuss und das Versprechen für höchste Qualität steht. A ls sich meine Mutter aus dem Geschäft zurückzog, übernahm ich mit meiner Familie das Imbiss Geschäft. Wir führten Ende der 80ziger und Anfang der 90ziger Jahre fortlaufend neue und zur damaligen Zeit “innovative Produkte” wie Pommes Frites, Hamburger und Hot Dog ein. Außerdem erhöhten wir die Anzahl unserer Verkaufstage: seitdem stehen wir mit unserem Verkaufswagen nicht mehr nur montags, sondern auch donnerstags und freitags vorm Rathaus in Neumarkt. Nach vielen Jahren verabschiedeten wir uns von der Heringsbraterei am Volksfest. Jetzt beginnt die Lehmeier’s Schaschlik-Ära! Eine weitere Spezialität, die viele von weit her zu den Neumarkter Traditionsfesten zieht. Anfang 2000 gründeten wir unsere erste Filiale mit „festem Wohnsitz“ im damaligen Meisterkauf (jetzt Real-Markt), wo wir seitdem die Möglichkeit nutzen, unser Sortiment stetig zu erweitern. Aus dem Imbiss wird ein Schnell-Restaurant. Hier wird gekocht und gebraten, was Pfanne und Grill hergeben. Unsere umfangreiche Speisekarte erfreut sich großer Beliebtheit. Genuss und Qualität bleibt unser Motto! Seit 2004 werden wir vermehrt für Caterings, Events und Betriebsfeste jeglicher Art gebucht. Unsere Kompetenz in Sachen Großveranstaltungen hat sich herumgesprochen. Neumarkter Firmen wie Dehn+Söhne, Pfleiderer, Max Bögl, aber auch auswärtige Firmen wie Aldi, Puma, Siemens und viele mehr, betrachten uns als engagierten, professionellen Partner wenn es um die Bewirtung ihrer großen Events geht. Das Equipment und die Logistik für die umfangreichen Aktivitäten und Events erfordern viel Platz! Unser „Stammhaus“, mein Elternhaus in der Altdorfer Straße in Neumarkt, wurde uns als Firmensitz zu klein. Der Umzug des Betriebes in eine größere Halle mit zusätzlichem Bürotrakt war unumgänglich und wurde im Jahre 2012 im Neumarkter Industriegebiet Stauf-Süd verwirklicht. Im neuen „Lehmeier‘s Logistik- und Trainingscenter“ haben wir nun genügend Fläche. Von hier aus können wir jetzt problemlos mehrere Veranstaltungen parallel vorbereiten. Die kontinuierliche Schulung unserer Mitarbeiter liegt uns ebenfalls am Herzen. Auch hierfür haben wir ausreichend Platz geschaffen. Nach über 60 Jahren stehen wir immer noch für tollen Genuss, Spitzenqualität und exzellenten Service! Und im Mittelpunkt steht der Kunde! Ihr Josef Meier
“Die Geschichte vom Würstchenstand zum Gastronomie-Profi in über 60 Jahren”
Essen mit